Samstag, 10. Juni 2017

Spielbericht / AAR: Sturm auf Ras el-Hanuth - Assault on Ras el-Hanuth

Der 2. Teil unserer Mini-Kampagne, die wir - Frank, Eymard, Philipp und ich - auf der CONflict 2017 gespielt haben; Figuren und Gelände von Frank, Eymard und mir.

Nach der italienischen Invasion in Albanien sind die Alliierten entschlossen der faschistischen Bedrohung Einhalt zu gebieten.
Ist britisch Somaliland der nächste Happen, den sich Mussolini einverleiben will?

Eine Verlegung britischer und französischer Kräfte an das Horn von Afrika soll eine weitere italienische Expansion im Keim ersticken. Entscheidend dafür ist die schnelle Einnahme des nahegelegenen italienischen Feldflugplatzes an der alten osmanischen Festung Ras el-Hanuth, der von einer Kompanie Schwarzhemden der gefürchteten Division „Nero D’Avola“ bewacht wird.

Abessinische Befreiungskräfte stoßen mit französischer Unterstützung auf das Flugfeld vor.
Im Vordergrund der Flugplatz, rechts das kleine abessinische Dörfchen Niter Kibbeh und im linken Hintergrund die Festung.

The second part of our mini-campaign, which we - Frank, Eymard, Philip and I - have played on the CONflict 2017; figures and terrain belonging to Frank, Eymard and me.

After the Italian invasion of Albania, the Allies are determined to stop the fascist threat.
Is British Somaliland the next bite Mussolini wants to ingest?

A build-up of British and French forces aims at stifling further Italian expansion. The quick capture of the Italian airfield close to the old Ottoman fortress of Ras el-Hanuth, guarded by a company of the blackshirts of the feared division "Nero D'Avola" is the key opening move.

Abyssinian liberation forces are pushing for the airfield, aided by French support.
In the foreground the airfield, to the right the small Abyssinian village Niter Kibbeh and in the left background the fortress.

Die Compagnie Saharienne Mehariste de la Legion erkundet die Umgebung von Ras el-Hanuth.

The Compagnie Saharienne Mehariste de la Legion is scouting ahead the surroundings of Ras el-Hanuth.

Die spanischen Piloten der Escuadrilla Azul, von Franco zur Unterstützung geschickt, versuchen eilig ihre Flieger startklar zu machen um Angreifer aus der Luft zu bekämpfen.

The alarmed Spanish pilots of the Escuadrilla Azul, sent along by Franco, are rushing to start their planes in order to fight the attackers from the air.

Die italienischen Verteidiger beziehen ihre Stellungen, der erste Pilot konnte bereits seine Maschine erreichen und den Motor starten.

The Italian defenders deploy to their positions, the first pilot has already reached his plane and started the engine.

Ein abessinisches Platoon Mehal Sefari, von einem MG und einer 20mm SEMAG unterstützt, hat das kleine Dörfchen Niter Kibbeh besetzt und sich zur Verteidigung eingerichtet. Vor dem Dorf liegt ideales Gelände für einen Gegenstoß italienischer gepanzerter Fahrzeuge.

An Abyssinian platoon Mehal Sefari, supported by a MG and a 20mm SEMAG, has deployed to the small village of Niter Kibbeh and set up a defense perimeter.  The airfield in front of the village is ideally suited for an Italian mechanized counterattack.

Ein Platoon der REC Royale Etrangere rückt im Hintergrund vor und hat mit Teilen bereits die Außenmauern von Ras el-Hanuth besetzen können.
Eine Sektion Italiener bezieht Stellung vor den Unterkünften. Der erste spanische Luftangriff mußte schon vor dem starken Abwehrfeuer aus dem Dorf abdrehen ... vorerst.

A Platoon of the REC Royale Etrangere in the background has already been able to occupy parts of Ras el-Hanuth.
A section of Italians has already deployed in front of the barracks. The first Spanish airstrike was already forced to abort due to the strong and accurate AA fire from the village ... for now.

Die Lancieri di Gabbana brausen mit ihrem ersten Spähpanzer in voller Fahrt an, um den Alliierten einen heißen Empfang zu bereiten.

The Lancieri di Gabbana are rushing full speed ahead in their first armoured car to prepare a warm reception for the Allies.

Währenddessen arbeitet sich die abessinische Flanke durch die Plantage nach vorn, unterstützt durch einen der wenigen Panzer der Abessinischen Armee, einem Renault FT.

Meanwhile, the Abyssinian flank advances through the plantation, supported by one of the few tanks of their army, a Renault FT.

Eine französische Section befindet sich bereits in einem heftigen Feuergefecht mit den Italienern und mußte schwere Verluste einstecken, aber Verstärkung ist unterwegs.

A French section is already in a fierce firefight with the Italians and had to put heavy losses, but reinforcements are on the way.

Die italienische Aufklärungseinheit stößt genauso über die Piste vor, wie es der abessinische Meto Aleqa erwartet hat und so kann die 20mm FLAK wieder einmal beweisen welche Wirkung sie entfalten kann. Der erste Radpanzer der Italiener ist außer Gefecht gesetzt!

The Italian mechanized platoon pushes forward along the airfield as the Abyssinian Meto aleqa had expected. The 20mm SEMAG proves extremely deadly once again: the first Italian armoured car is put out of action!

Der Angriff der Alliierten gewinnt an Elan.

The attack of the Allies is gaining momentum.

Die SEMAG findet ein weiteres Opfer, dessen Hauptbewaffnung außer Gefecht gesetzt wird, während das Führungsfahrzeug im Feuergefecht mit dem Renault FT, bereits erste, nicht durchschlagende Treffer einstecken muss.

The SEMAG finds another victim, whose main armament is put out of action, while the command car, in firefight with the Renault FT, takes the first non-penetrating hits.

Dann aber schlägt aber die spanische Luftwaffe zu und setzt mit einem vernichtenden Schlag die FLAK komplett außer Gefecht, das MMG verliert mehr als die Hälfte seiner Bedienungsmannschaft und auch die beiden Infanterie-Sektionen erleiden schwere Verluste.

But then the Spanish air force strikes, and after devastating blows the AA is completely out of action, the MMG loses more than half of its operating crew and the two infantry sections suffer heavy losses as well.

Aber zu spät, mit vereinten Kräften setzen die anderen Sektionen im Verbund mit dem Renault FT das Kommandofahrzeug außer Gefecht, die Infanterie erleidet dabei aber selbst schwere Verluste.

But too late, supported by the Renault FT, the second half-platoon puts the command car out of action, the infantry however suffers heavy losses.

Überall rücken die Alliierten vor und brechen dabei jeden Widerstand der beiden italienischen Platoons, die Franzosen säubern die Vorwerke der alten osmanischen Festung.
Aber aus dem Hinterhalt droht neue Gefahr - auf LKW aufgesessene italienische Infanterie stößt überraschend vor.

Everywhere the Allies advance, breaking the resistance of the two Italian platoons, the French cleansing the outskirts of the old Ottoman fortress.
But from the rear appears new danger - trucked Italian-infantry materializes surprisingly out of nowhere.

Sie sitzen sofort ab und stoßen in Flanke und Rücken der Alliierten.

They dismount immediately and bump into the flanks and backs of the Allies.

Allerdings ist es nun zu spät, die italienischen Stellungen rund um Ras el-Hanuth und das Flugfeld sind eingenommen und der Angriff der motorisierten italienischen Infanterie bricht in konzentriertem Abwehr-Feuer zusammen.

Die Reste der Italiener fliehen vom Gefechtsfeld, das Flugfeld ist genommen, die Sieger machen reiche Beute an Waffen, Munition und Nachschub und auch eines der spanischen Stuka fällt in die Hände der erschöpften Sieger, die einen hohen Blutzoll entrichten mußten.

But it is too late now, the Italian airfield is taken and the attack of the motorized Italian infantry collapses in concentrated defensive fire.

The remnants of the Italians flee from the battlefield, the victors make ample prey of weapons, ammunition and supplies, and even one of the Spanish Stukas falls into the hands of the exhausted victors who had to pay a high blood toll.


Ein spannendes und ausgeglichenes Spiel, das uns fast 6 Stunden in seinem Bann gehalten und jede Menge Spaß gemacht hat - dafür nochmals Danke an Eymard, der das Szenario im Vorfeld geplanz hat.

An exciting and balanced game, which has kept us under its spell for almost 6 hours and has been a lot of fun - thanks again to Eymard, who planned the scenario.

Kommentare: