Samstag, 3. Juni 2017

Spielbericht / AAR: Vorstoß nach Ras el-Hanuth - Advance on Ras el-Hanout

Mit diesem Spiel von der CONflict 2017 beginnt unsere kleine erzählerische Kampagne:

Die abessinischen Truppen befinden sich auf dem Vormarsch nach Ras el-Hanuth, die Luft ist voller Staub und flirrender Hitze, als das Platoon, dass die Vorhut der Mehal Sefari bildet, überraschend auf eine Aufklärungseinheit aus Danakil und Dubat Kamelreitern stößt ; die „schwarzen Bersaglieri“ sind alte Erzfeinde der Abessinier.

Um den Anmarsch der ihnen folgenden Einheiten freizukämpfen und den italienischen Hilfstruppen keine Gelegenheit zu geben, sich zu einer dauerhaften Verteidigung einzurichten, gehen die beiden Halb-Platoon´s der Abessinier entschlossen zum Angriff vor.

Dabei rückt das 1. Halb-Platoon gegen die linkerhand auftauchenden Danakil vor, eine gute Gelegenheit, ein paar alte Rechnungen zu begleichen.
Das 2. Halb-Platoon erhält Befehl, auf der rechten Flanke über die Plantage vorzustoßen und die Dubats zurück zu treiben.

The engagement described below took place at CONflict 2017; it started our small narrative campaign.

The Abyssinian troops are on the advance to Ras el-Hanuth, the air is full of heated dust, as the platoon that forms the vanguard of the Mehal Sefari, surprisingly encounters Danakil and Dubat camel scouts; the “black bersaglieri” are ancient arch enemies of the Abyssinians.

The Abyssinian are resolutely deploying in order to clear the path for the units that follow and give the Italian Auxiliaries no opportunity to gain a foothold.

The 1st Half-Platoon is set against the left-handed Danakil, a good opportunity to settle a few old differences.

The 2nd Half-Platoon is ordered to advance on the right flank, starting at the plantation, and to drive the Dubats back.

Das 2. Halb-Platoon nutzt die Deckung der Plantage aus.

The second half-platoon deploys in the cover of the plantation.

Auf dem Hügel gegenüber gehen die Dubats in Stellung.

The Dubats dismount on the opposing hill.

Die kriegerischen Danakil rücken vor.

The bellicose Danakil are advancing.
Das 1. Halb-Platoon nimmt die "Einladung" an: Statt auf ihre überlegene Feuerkraft zu setzen, stürmen die Abessinier rachsüchtig auf ihre verhassten Feinde zu und direkt in einen blutigen Nahkampf. Die Danakil werden komplett ausgelöscht, aber auch die Mehal Sefari müssen einen hohen Blutzoll entrichten - ein Viertel beider Sektionen.

The first half-platoon accepts the "invitation": instead of using their superior firepower, the Abyssinians rush vengefully at their hated enemies and directly into a bloody melee.

The Danakil unit is entirely wiped out, but the Mehal Sefari has to pay a high blood toll too - a quarter of both sections is lost.

Das 2. Halb-Platoon der Abessinier ist in sein Verderben gelaufen – unter konzentriertem Feuer aus 60mm Mörsern, und den gefürchteten französischen Gewehrgranaten bricht der Vorstoß unter grauenhaften Verlusten zusammen.

The 2nd Half-Platoon of the Abyssinian has run into its doom – under concentrated fire from 60cm mortars and the dreaded French rifle grenades the advance collapses with dreadful losses.
Jetzt erst, als es schon zu spät ist, wird nach und nach erkennbar, welch furchtbarem Irrtum beide Seiten unterliegen - die Dubats sind in Wahrheit französische Meharisten!
Alle Opfer sind vollkommen umsonst ... auch wenn sowohl die Danakil, wie auch die Abessinier dies erwartungsgemäß anders sehen.

Die Kommandeure beschließen dass Danakil in Zukunft fern von den Abessiniern eingesetzt werden, als Flankenschutz oder Lagerwache.

Only now, when it is too late, the terrible fallacy of both sides becomes apparent - the Dubats are actually French Meharistes!
All the sacrifices are completely in vain ... even if both the Danakil and the Abyssinians beg to differ.

As a result, the commanders will use Danakil in future on assignment far remote from the Abyssinian army, as rearguard or flank protection. 

Kommentare:

  1. A wonderful report, love this beautiful table (very immersive), these minis...and the suprprising French Meharistes!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Phil - we had a lot of fun for sure ;-)

      Löschen